Hier in diesem Bereich, geht es um Feldenkrais als Bewegungspädagogik, Einzelarbeit in

"Funktionale Integration" (FI) und FK mit Tieren. Begründer dieser Methode ist Moshé Feldenkrais.


Die Feldenkrais-Methode® ist ein Selbsterfahrungsprozess, der Bewegungen verwendet. Ihr Ziel besteht darin,

eine Organisation des Menschen zu erreichen, in der er mit minimalem Aufwand und maximaler Effizienz handeln kann.

Parasitäre Spannungen erlangt durch Schmerzen, Schutzhaltungen nach Verletzungen oder emotionaler Natur hindern

uns, eine Bewegung geschmeidig, harmonisch, vollständig und effizient zu machen. Zudem brauchen diese parasitären

Muskeltätigkeiten viel Energie, was zu schneller Ermüdung führen kann. Wieder zu erleben, dass das Skelett die stützende

Funktion hat und somit die Muskeln frei für verschiedene Bewegungen sind, beinhaltet diese Methode und somit sich mit

Freude und Leichtigkeit wieder bewegen können