FARBE: Einfarbig schwarz, grau, braun, lohfarben (falb), sandfarben, weiss oder mehr oder weniger gescheckt. Alle

Schattierungen von lohfarben und sandfarben sind erlaubt. Die Schattierung sollte vorzugsweise am ganzen Körper dieselbe sein.

 

Lange sind Farben wie falb, sandfarben, weiss, weiss/schwarz, weiss/braun gar nicht mehr erschienen. Umso freudiger werden auftauchende

Farben von mir begrüsst. Als erstes im Jahr 2006 erschien braun wieder in Frankreich, in der Schweiz kam diese Farbe schon ab 1998 in Würfen vor. Worüber ich sehr froh bin, so konnte ich doch meine Schöne in braun mit weisser Brust und Vorderpfoten bekommen! Davor gab es viele Jahre nur noch schwarze Hunde. Leider ist das Braun selten beständig, sondern wird mit der Zeit durch helle Haare durchsetzt. Wie bin ich froh, dass Ela ihr braun behalten hat. Auch bei den Schwarzen kann man dies beobachten.

 

In Holland wurde am 11.5.09 der erste Barbet seit Jahrzehnten in weiss mit schwarz geboren. Babaloo von der Leibrücke (Aubey x Compay II) gleicht der 1935 geborenen Joyeuse du Mas de la Chapelle (Foto von Elaine Fichter). Ist dieses gelockte Fell nicht wunderschön?

 

 

 

Farben Barbet

Farben Barbet

 

 

Nicht lange ging es, da geschah wieder etwas ganz spezielles, denn in Finnland wurde das erste falbe Weibchen am 17.5.09 geboren.

 

Falbes Barbet Weibchen

ULYSSE DI BARBOCHOS REIAU DE PROUVENCO x FIN MVA NELUM-HIMALIS BRAISE = NELUM-HIMALIS DEETHA DEJA-VU

Wie oft habe ich in meinem Hunderassebuch das Foto von einem falben Barbet angeschaut und mir dabei überlegt, ob dies eine

Rasse für mich wäre...die Farbe gefiel mir gut, denn ich bevorzuge helle Felle (doch zu jener Zeit gab es ausser im Buch keinen).

Hier finden sie sehr gut zusammengetragene

Dokumente und Bilder über diese Barbet-Farbe.

...und man glaubt es kaum, 2009 ist das erste geboren worden, Sept. 2011 sind es 9 und eines davon ist nun bei uns!!!

 

Barbet Lagotto Romagnolo

 

Beim Stöbern durch all die Homepages über Barbet blieb ich an einer Farbe hängen, weiss mit braun.

 

Barbet HundeBarbet Hunde

 

 

Barbet Farben

 

Es ist einer in Canada im 2007geboren "Barbu Gaulois ChocoVan", doch leider ist er für mich schwerlich als Barbet

erkennbar (Schwanz hoch, fluflu Haar...)

 

 

Farben (natürlich nicht nur Farben) können nach 10 und mehr Generationen wieder erscheinen. Umso wichtiger ist es zu wissen,

was im eigenen Hund enthalten ist. Weshalb manche Stammbäume nicht stimmen ist mir nicht klar, so sind Informationen die die

Züchter noch wissen wichtig. Leider halten etliche ihr Wissen zurück und wird vielleicht nie mehr zur Verfügung stehen, was sehr bedauerlich ist.

 

 

Ela's F-Wurf Frühling 2016 zeigt nun braun mit weiss, 2 Weibchen entsprechen recht gut diesen Bildern.