Aktuelles

Ela am Denken
Ela am Denken

Meine Freude am Barbet - französischer Wasserhund, als Rasse und die alltägliche Freude an meinen Hunden, findet hier Ausdruck.

Mit zu erleben, wie sie wachsen und freudig das Leben angehen, möchte ich mit Ihnen teilen.

So freue ich mich immer wieder über Fotos und Post von anderen Barbet Besitzern aus allen Ländern, denn geteilte Freude ist doppelte Freude...oder vervielfachte?

Sicher bringt das Leben auch anderes was ich hier mitteilen werde. Ich wünsche Ihnen viel Spass beim Lesen!

 

Die früheren Tagebuch-/Blog-Eintragungen von der "alten HP" sind nach Jahren abgespeichert. So gehen Ereignisse, wie der 1. Wurf von Ela im März 2012, nicht verloren.

 

Auch hier möchte ich eine Seite für Silvan einrichten, damit Erinnerungen einen Platz haben. Wer etwas beitragen will, soll mir einfach schreiben....

Durch den Tod von Silvan ist das Blog-schreiben seit dem 23.Feb. ins Stocken geraten. Werde verschiedenes nachträglich ergänzen, so werden die Einträge nicht der Zeitachse entsprechend erneuert.

Fr

23

Feb

2018

Todestag von Silvan

Auch wenn sich die Art deines Wirkens verändert hat, so wirkst du immer noch und so liebevoll. Dies konnten wir heute an deinem 4. Todestag staunend erleben. Schön, dass du immer bei uns bist auch wenn nicht mehr in dieser Dimension. Trotzdem, vermisse ich dich Silvan Genial wie du meine Sorge, was ich mit deinem Bass und dem ganzen Equipment machen soll, gelöst hast. Es ist sogar perfekt gelöst, da alles zu deinem besten Freund kommt, der mit dir ja auch in der Band war und weiss um den Wert und nicht nur den Materiellen. Damit das aber geschehen konnte, musste er an diesem Tag an die Feuerstelle im Wald kommen....

 


0 Kommentare

Do

22

Feb

2018

Gen Tests

Gesundheit ist sehr zentral bei der Zucht und somit bin ich auch sehr dankbar, dass es Gentests gibt. Blauäugig darf man dabei nicht sein. Klar muss man immer sehr viele Aspekte bei einer Verpaarung berücksichtigen, auch sollte die ganze Population nie aus den Augen gelassen werden vor allem bei einer so kleinen Zuchtbasis wie die der Barbets.

Neu sollten die Augen nicht nur optisch sondern auch mit dem Gentest PRA-PRCD getestet werden.

So sind wir enorm froh, dass Vater Dianthus/Darwin und Tochter Felicia PRA und Dilution clear sind.

Mehr über Dianthus unter Zuchtrüden von Springbell

Auch Dost ist PRA und Dilution clear und auch Ela PRA clear.
Da bin ich einfach erleichtert und Verpaarungen sind somit einfacher zu machen.

Mehr über Dost unter Zuchtrüden von Springbell


0 Kommentare

Di

13

Feb

2018

kaum zu glauben

Das nenn ich Zuchterfolg!

Ugolin di Barbochos Reiau de Prouvenco, 03.08.1983 (links), für mich der schönste Barbet :-) war immer ein hätte-ich-gerne Vorbild für Walda und mich. Wie oft haben wir darüber gescherzt, wer den wohl zuerst in einem Wurf haben wird. Und nun, aus der Verbindung Crokus von Springbell mit Haley von der Leibrücke ist Mac Maj von der Leibrücke am 30.07.17 geboren worden. Ein gemeinsamer Wunsch ging in dieser Zusammenarbeit in Erfüllung. Mac Maj hat noch sein Baby-Fell, da kann man nur hoffen, dass Babaloo's Felltyp durchdrückt. Aber nur schon so, bin ich hell begeistert!

 

1 Kommentare

Di

06

Feb

2018

E-Wurf ist 3 Jahre alt

Happy Birthday Delwy 😍😘
Wünsche noch viele tolle, schöne, lustige, liebevolle Erlebnisse allen Barbet-Kindern vom E-Wurf von Springbell zu ihrem 3. Geburtstag:
Edelwyss, Elstar, Evergreen, Euphorbia, Eibisch, Elm, Elsanta, Erigeron, Erle, Escallonia

0 Kommentare

So

04

Feb

2018

...und Delwy ist gesund!

Auch wenn man nichts anderes erhofft, ist eine genetische Bestätigung, dass der Hund gesund ist und kein Träger von irgendetwas, sehr beruhigend. So bekam ich heute Nacht diese Nachricht:
Good news! Edelwyss von Springbell did not test positive for any of the genetic diseases that Embark screens for.
Sie ist PRA-PRCD frei, also auch kein Träger.

D/D, somit auch nicht Träger von CMA (im 2015 kamen in Übersee CMA kranke Welpen auf die Welt)

 

HD A, ED 0, LS-ÜGW Typ 0 dies hatten wir ja schon vorher getestet

 

Was will man mehr als eine total gesunde, schöne, fröhliche und wirklicher Barbet-Typ von (Zucht)hündin? ....nur fehlt da noch was :-( ... 

0 Kommentare

Di

09

Jan

2018

Delwy / Edelwyss von Springbell Barbet Typ

Bilder sagen mehr als tausend Worte! Und sieht man nicht ganz klar, dass der Barbet nicht sooooo gekraust sein muss, wie es einige propagieren? Und diesen Barbets hier auf den Bildern ist es unter ihrem Fell sicher viel wohler.

0 Kommentare

So

31

Dez

2017

Alles Gute im 2018!

0 Kommentare

Do

28

Dez

2017

Buma / Ares ging über die Regenbogenbrücke

Nun ist auch Buma/Ares von Springbell geb. 20.3.07 (mein erster Wurf überhaupt) über die Regenbogenbrücke. Ein ganz lieber und toller Begleiter. Seine Familie wird ihn sehr vermissen. Obwohl so ein Abschied traurig ist, macht es mich als Züchterin glücklich. Glücklich zu wissen, dass ich einer Familie und besonders den Kindern mit "meinem Grossen" viele Jahre Freude bereiten konnte. R.I.P. 
...und viel Spass mit deiner Mutter Farah 


0 Kommentare

Fr

22

Dez

2017

Delwy / Edelwyss von Springbell

Mit gerade mal 7 Monaten hat Delwy eine richtige Ente (schon tot bekommen) aus dem Wasser apportiert. Da sie noch so klein und noch nicht die volle Kraft hatte, liess ich sie nur mit einer Schwimmweste schwimmen. Aus dem Wasser apportieren macht sie immer noch gerne, ob aus Flüssen oder Seen. 

Die jagdliche Seite ist bei ihr sehr stark ausgeprägt. So liebt sie Nasenarbeit über alles. Beim Mantrailing ist sie sehr kreativ und immer voll motiviert. Eine gute Art diese Anlagen kontrolliert auszuleben. Ihr stark ausgeprägter Beutetrieb bringt sie dazu Vögel aus der Luft zu schnappen. Leider auch Igel zu schütteln, egal ob sie dabei verletzt wird oder ich ihr dann die längste Zeit Stacheln aus dem Fell zupfen muss. Sobald dieser Trieb sich gelegt hat, hält sie schön hin und ist ganz lieb. Auch liebt sie Mäuse zu fangen, ob beim Kompost umschichten, wenn eine in der Wohnung in die Falle geht darf sie und Ela die Maus im Garten haben oder einfach so auf dem Feld. Weshalb sie die Mäuse nicht auch frisst, weiss ich nicht.

Delwy ist eine sehr feinfühlige Hündin. Sie liebt es sich in einen hineinzukuscheln, kann nicht genug nah sein und wenn sie genug hat geht sie wieder. Eigenwillig und selbständig obwohl sie nie den Bezug zu einem verliert (ausser sie ist im Trieb-Modus). Für uns hat sie einen genialen zu uns passenden Charakter, der so typisch Barbet ist.

Dummerweise sieht das der BCS nicht so und hat sie bei der Wesensprüfung durchfallen lassen: apportiert nicht, spielt nicht (sicher nicht wie so etliche andere auch an diesem Test, sie arbeitet gerne) hat keinen Beutetrieb etc. Eigentlich nicht verwunderlich, da die ja auch Ulysse di Barbochos Reiau de Prouvenco die Zuchtzulassung aberkannten. Diese Personen wissen offensichtlich nicht was ein Barbet ist und wie wichtig gesunde Barbets sind im Zuchtgeschehen (Delwy hat HDA, ED0, alle Zähne und ist schön gebaut, keine offensichtlichen Mängel).

 

0 Kommentare

Di

21

Nov

2017

Immer wieder eine Fundgrube der Recherchen über den wirklichen Barbet

Seit Hermans den Namen Barbet übernommen hat für seine Re-inkarnationen und so viel Sand in die Augen aller an der Barbet-Welt Beteiligten gestreut hat, herrscht Unklarheit und Unsicherheit was ein Barbet nun wirklich ist. Immer wieder erhellend sind die Recherchen, Gedanken und Ergebnisse der Barbet-Zucht von Elaine Fichter. Ihre Homepage ist eine Fundgrube des Wissens und sollte öfter besucht werden. http://www.vieuxbarbetfrancais.com/

Ihre neueste Arbeit ist besonders aufschlussreich und ist es Wert gelesen zu werden.

0 Kommentare

Mo

06

Nov

2017

Evergreen von Springbell / Fiete's erste Welpen sind auf der Welt

6.11.17 mit Toubodon So Much Love / Laava, 9 Welpen (3R + 6H) die sandfarbene Mutter hat braune (1R + 4H) und schwarze (2R + 2H) Welpen, alle mit weissen Abzeichen, zur Welt gebracht. Es sind alles sand Träger, was dann mal bunte Würfe geben kann. 

Stammbaum der Welpen

 

Markus Korhonen hat die Barbet Zucht TOUBODON von seiner verstorbenen Mutter übernommen. Es ist sein erster Wurf. Lebt in Jyväskylä Finland.
E-Mail Adresse:  korhonen.markus.mk@gmail.com

Auf Facebook unter Markus Korhonen oder Toubodon kennel (Barbet)

 

Am 18.11.17 hatten schon 7 von den 9 die Augen geöffnet :-) ... ein magischer Moment wo einem das Herz warm wird.


0 Kommentare

Fr

20

Okt

2017

Farah ging über die Regenbogenbrücke

Danke Farah, dass du unser Leben begleitet hast....jetzt bist du bei denen die schon gegangen sind 

Farah geb. 6.6.04 ist mit 13 1/3 Jahren friedlich ruhend bei ihrer grossen Liebe, unserem Sohn, eingeschlafen.
Sie hatte es lustig, interessant, spannend, bewegend und noch viel mehr in ihrem Leben. Mit ihr erlebte ich meinen ersten Wurf
100 Jahr Grosse Schweizer Sennenhunde, ein Anlass der unvergesslich ist. 
Nach der Deckung für ihren 2.Wurf machte sie eine Magendrehung. Nur dank Eva's genialem Einsatz überlebte Farah und die Welpen! Danke!
Farah liebte auf Parties mit unseren Jungs zu gehen. Und alle liebten sie.

Viele, auch gefährliche Abenteuer erlebte sie, wenn es zum Angeln ging.

Sie war eine ganz liebe, soziale und einfach ganz tolle Hündin. Im Alter wollten die Hinterbeine nicht mehr so richtig, aber sonst war sie immer noch zu allem zu haben, einfach etwas langsamer. Welpen, wie Ela, Ri und Delwy belebten sie immer wieder von neuem. 

 


0 Kommentare

Di

08

Aug

2017

Delwy apportiert gerne aus dem Wasser

0 Kommentare

So

30

Jul

2017

Hunde-Enkelkinder von Ela und Ri/Aurinko

Toffee, ein hübsches Kerlchen mit so schön grossen Ohren.
Von Crokus x Tasha

Cajuma 
von Dost x Vinia
eine Hündin die in meinen Augen vielversprechend ist.

Anda, ein elegantes Fräulein.

Von Dost x Cassia


Es ist eine Freude all die Kleinen zu sehen, die von meinen 2 Hündinnen abstammen. Das "es geht Weiter" in all den verschiedenen Wesen ist wunderbar. Und dann erkennt man in einem Blick, Bewegung oder Wesenszug Ela oder Ri wieder. Ganz toll! 

0 Kommentare

So

30

Jul

2017

Crokus x Haley Welpen sind da

Immer wieder ein berührender Moment. Freue mich, dass Maj/ Haley so einen schönen Wurf hat. 

7 Welpen, 4 Rüden und 3 Weibchen und in so vielen Farben, finde ich sehr toll.

Mehr unter "von der Leibrücke" 

 

 

1 Kommentare

Sa

29

Jul

2017

mein Garten...Blumen...Blumen

Eigentlich ist nicht viel dazu zu sagen, denn die Freude an den Blumen spricht durch die Bilder und die teile ich gerne

0 Kommentare

Mo

05

Jun

2017

Dosty / Dost von Springbell's Welpen sind auf der Welt

Cassia von Springbell / Ola hat am 4./5. Juni 2017 7 Welpen zur Welt gebracht. Leider hat es eines nicht geschafft. Die 3 Rüden und 3 Weibchen sind sehr hübsche Welpen, wir sind sehr stolz! Es ist die erste Verpaarung meiner 2 Linien, Cassia die Tochter von Ela und Dost der Sohn von Ri / Aurinko. Fotos auf Ola's Homepage

Vinia vom Staufener Schlossberg hat am 15.Juni 2017 9 Welpen zur Welt gebracht. 4 Rüden und 5 Hündinnen. Auch diese Welpen sind sehr schön. Mehr auf Vinia's Homepage 

Es ist toll zu sehen wie die sich entwickeln.

Habe enorm Freude an diesen 2 Würfen. Gut gemacht Dosty :-) !! 

 

 

0 Kommentare

Fr

19

Mai

2017

Gartenplätze sind fertig

Nun ist es geschafft, Plätze und Mauer aus Andeer Stein ist genial gut geworden! Das Gartenprojekt war ein grosses und auch ganz tolles Abenteuer.

0 Kommentare

Di

04

Apr

2017

Cassia / Ola spürt den Frühling

Cassia von Springbell /Ola, ganz klar erkennbar Ela's Tochter! Sie hat sich genau so instinktsicher und fröhlich bei der Deckung verhalten wie Ela. Dosty /Dost von Springbell ist ein Gentleman, der ruhig und doch bestimmt Ola gedeckt hat. 

Ganz klar sind wir alle sehr gespannt was es aus dieser Verpaarung gibt. Von den Farben her, wird es schwarze und braune Welpen ziemlich sicher geben und alle werden sand Träger sein, was für spätere Verpaarungen wieder spannend ist.
Stammbaum der Welpen 

Wer sich für einen Welpen von dieser Verpaarung interessiert bitte über diese Homepage melden. Nancy spricht Französisch, Deutsch, Italienisch und Englisch.


0 Kommentare

Di

04

Apr

2017

FRÜHLING!!

FRÜHLING!!!

Ich liebe die Farben, die Formen und das Erwachen mit dieser Kraft <3

0 Kommentare

Sa

01

Apr

2017

Ela kommt am liebsten mit

Ela ist gerade ein Wuschelbär mit ungefähr 15cm langem Fell. Seit dem letzten Scheren, nachdem die Welpen gegangen sind, habe ich kaum etwas am Fell gemacht (also nicht wöchentlich bürsten oder so). Klar hie und da mal gewaschen. Ihr Fell macht Zotteln und da muss ich nur schauen, dass sie nicht zusammen wachsen, das ist alles. Bin enorm froh, dass sie so ein einfaches Fell hat.

Heute durfte sie mit mir mitkommen, sie ist wirklich ungern nicht bei mir. Wir fuhren nach St.Gallen an den Vortrag von  Wolf-Dieter Storl. Obwohl der Vortrag viel Anklang fand und der Saal voll war, war Ela zufrieden und ruhig. In den Pausen wurde sie von überall geknuddelt, was ihr enorm gefiel. Sie passte mit ihrem Wuschellook genial gut dort hin. 

Wer sich von Pflanzen, dem dazugehörigem altem Wissen, Sagen und Märchen faszinieren lässt, sollte unbedingt sich mit Wolf-Dieter Storl mal befassen.

0 Kommentare

Mo

20

Mär

2017

Dosty bekommt Besuch von Frida

Frida Konstelacja Malej Niedzwiedzicy ist von Polen angereist. Eine herzige Tochter von Ulysse. 

Dost von Springbell passt gut zu ihr, denn sie sind so ergänzend. Bin wirklich auf diesen Wurf gespannt. Alle Welpen werden sandfarben sein, wie bei meinem D-Wurf.

Für Dosty war es die erste Deckerfahrung. Nicht gleich am ersten Tag, doch dann hat er verstanden und Frida gedeckt. In ein paar Wochen wissen wir ob sich die Reise für Frida gelohnt hat. Wir drücken die Daumen!

Wer Interesse an diesem Wurf hat bitte bei Abaya Barbet melden


0 Kommentare

Sa

11

Mär

2017

Happy Birthday B-Wurf

Unser 1.Barbet-Wurf feiert heute den 5.Geburtstag.
Aus der Verpaarung von Ela und Joy gab es 10 braune hübsche Welpen. Es war nicht nur für Ela der 1.Wurf, sondern auch für Joy. 

Happy Birthday!! Gesundheit und viel Spass!!

0 Kommentare

So

01

Jan

2017

Happy Birthday D-Wurf!!

Am 1.1.14 um 1:14 Geburt der Welpen von Ri/Aurinko und Misiu :-) ...jetzt sind sie schon 3 Jahre alt. Sie sind zu liebevollen und schönen Begleitern geworden unsere Welpen vom D-Wurf 

Soleil /Drosera von Springbell und auch Darwin /Dianthus von Springbell haben selber schon Welpen. Freue mich sehr über den Nachwuchs, das Weitergehen. 

Besonders, da ja zur Zeit der Welpenabgabe unser Sohn Silvan gestorben ist. Wie ein Schatten überdeckt dieses Ereignis die pure Freude an dem Wurf und umso mehr sehe ich dem "Weiter" mit viel Hoffnung entgegen. Für Dost von Springbell sind für dieses Jahr Deckungen geplant und ich bin natürlich sehr gespannt und freue mich sehr auf weitere "kleine Sonnen".

0 Kommentare

Fr

23

Dez

2016

Frohe Festtage

0 Kommentare

Mi

07

Dez

2016

Barbet Geschichte in Bildern bis heute

Wunderbar dieser geschichtliche Abriss nur in Bildern über den Barbet. So muss man sich die Bilder über die Rasse, wie sie war und heute auch noch gezüchtet wird, nicht in Kleinarbeit zusammen suchen. Danke Elaine Fichter für die Arbeit und das zur Verfügung stellen der Dokumentation. Eine Bereicherung für alle Barbet Liebhaber.

BarbetHERITAGE2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.0 MB
0 Kommentare

Mo

05

Dez

2016

Erinnert ihr euch daran? Skate-Video von Silvan gemacht

0 Kommentare

Mo

05

Dez

2016

Delwy und Ela auf einem Spaziergang

0 Kommentare

Mo

05

Dez

2016

Happy Birthday Ela und Tango

0 Kommentare

So

04

Dez

2016

"Schaukelpferd"

Enkel hoch zu Ross! 

Nicht ganz einfach dieses schon sehr alte "Schaukelpferd" in eine rhythmische Bewegung zu bringen, da es mit der Federaufhängung in alle Richtungen hüpfen/schaukeln kann. Weiss das noch sehr gut, ja auch ich habe als Kleinkind darauf geritten J

 

 

Delwy ist immer dort wo der Kleine ist...


0 Kommentare

Mo

21

Nov

2016

vorher und nachher beim F-Wurf

Der 1. Haarschnitt ist schon speziell. Das Welpenfell kann man oft recht lange gut und einfach pflegen, aber dann recht schnell verfilzt es. Der Gang zum Coiffeur ist angesagt. Was man bringt und danach wieder abholt, sind optisch oft zwei verschiedene Hunde.

0 Kommentare

So

20

Nov

2016

Mauer und Schlammteich

Die Mauer sieht richtig toll aus, es fehlen nur noch ein paar Steine, die noch in Andeer geholt werden müssen. Die erste Schicht für den Platz ist schon fest vibriert und wartet nun bis mein Arbeiter wieder Zeit hat. Dauert etwas da er jetzt für die Prüfungen arbeiten muss. 

Naja...dies ist weniger toll, denn es sollte kein Hundeschlammbecken sein. Auch auf diesen trockenen Sitzplatz muss ich warten bis im Frühling. Doch dieser Anblick schreit nach einer "sauberen" Zwischenlösung.


0 Kommentare

So

20

Nov

2016

...und wieder ist sie ein Plüschtier unsere Delwy

...so war es gerade noch...nun ist sie wieder auf 12mm runter geschert und sieht wie ein Plüschtier aus. 

Was ich noch nie gemacht habe und es das letzte Mal bei Delwy ausprobierte, war mit dem 12mm alles, d.h. auch Kopf und Ohren, gleichmässig kurz gemacht. Bei Ela habe ich, wie man das bei Barbets ja sollte, immer den Kopf und Ohren länger gelassen. Bei Delwy ist das Fell wirklich an verschiedenen Orten unterschiedlich lang geworden. Das Fell an Kopf und Ohren sowie den Beine hatten eine länge von 4cm, während das Körperhaar 10cm lang wurde in der gleichen Zeit. Somit habe ich nun nur den Körper und die Beine kurz, damit es in ein paar Monaten dann wieder passend zum Rest gut aussieht. Und ganz klar, Haare an Kopf und Ohren kürze ich so nie mehr!

0 Kommentare

Mi

16

Nov

2016

Calla von Springbell's Wurfplanung

Die hübsche Calla von Springbell, ist im Nov. 2015 Polnische Champion geworden, hat nun ihre Rotznasen-Jahre hinter sich (Geboren am 21.6.13, auf dem Bild ist sie jährig) und geht nächsten Sommer einem neuen Lebensabschnitt entgegen. Ihr 1. Wurf ist geplant.

Ich freue mich!

Calla ist 56cm gross, hat HD A, ED 0/0 und vollständiges korrektes Gebiss. Mehr über Calla findet man unter  http://www.carmelawyss.ch/welpen-von-springbell/c-wurf-ela/calla/

 

Wer würde besonders gut zu ihr passen? Vom Typ, Charakter, Tempramen und Anlagen

Auch ist es wichtig an die Rasse, die Population zu denken, Genpool Erweiterung bekommt man nicht, wenn immer die gleichen Rüden oder Linien gebraucht werden.  


Einen sehr schönen, kräftig im Bau und rundum passenden Rüden haben wir in 

Corte dei Berberi Caravaggio II, geb. 25.5.2012 gefunden.

Auch er ist ein Champion, 2016 in Italien, geworden.

An der Welthundeausstellung 2015 (WDS) in Milano bekam er das RES CACIB.  

Er ist 58/60cm gross und wiegt 30kg. Dass diese Kilos vom kräftigen Knochenbau kommen und nicht vom Fett, sieht man auf den Bildern.

Calla wie Caravaggio II (Cocco genannt) haben wunderschöne, kräftige Schädel.

Auf seinen Kopf sind sogar die Amerikaner aufmerksam geworden und haben ihn in ein Bild umgewandelt (siehe unten) als Rasse Repräsentant des  Barbet Club of America.

Auch hat er grosse Ohren und einen langen schön getragenen Schwanz, alles was mir gut gefällt. Denke, das gibt sehr schöne Welpen (mit grossen Nasenschwämmen ;-) ) von diesen tollen Eltern. Bin ja so gespannt!

 

Er hat noch keine Nachkommen. Was es ja noch etwas spannender macht.

Wer interesse an diesen Welpen hat, kann sich jetzt schon bei "Splendeur Dorée" http://www.barbets.pl/ melden. ireneusz.szczepanski@barbets.pl

 

 

 

 

von Ezia erhalten mit der Erlaubnis hier zu veröffentlichen. Bitte nicht kopieren
von Ezia erhalten mit der Erlaubnis hier zu veröffentlichen. Bitte nicht kopieren

Corte dei Berberi Caravaggio II


0 Kommentare

Mo

07

Nov

2016

Crokus von Springbell und Irma la Douce da Capo haben Welpen bekommen

8 Welpen hat es gegeben. Zwei braune Hündinnen, drei schwarze Hündinnen und zwei braune Rüden alle mit weißen Abzeichen und ein braun-weißer Rüde sind jetzt das ganze Glück der stolzen Hundemama Irma.

Freue mich enorm für Katrin und wünsche gutes Gedeihen und viel Freude bei der Aufzucht der Kleinen.

 

mehr über die Gobelins hier

 

  

0 Kommentare

Mi

02

Nov

2016

Delwy liebt das Schwimmen

Delwy geht enorm gerne schwimmen, muss ihr das wirklich mehr ermöglichen. Biber haben einen Baum in kleine Holzstecken zerlegt, die so schön hell im Wasser sind, da sie keine Rinde mehr haben. Delwy fand das interessant und ist immer wieder einem nach. Die Thur hat hier doch recht starke Strömung, so habe ich sie schnell zurückgerufen bevor sie ausser hörweite war. 

2 Kommentare

Di

04

Okt

2016

Hasenjagd mit Adler und Barbet

Was für ein Erlebnis! (leider ohne mich, da ich krank bin...beim nächsten Mal wäre ich gerne dabei!) Habe mich im Vorfeld gefragt, wie das genau abläuft, das jagen mit Vogel. Hat der Hund auch seine Rolle?
Möchte mich ganz herzlich bei Klaus bedanken für den Bericht und die Fotos.

Der Jagdhund ist hier ein Barbet mit Namen Jippi. Ja Jippi wird jagdlich geführt, klar nicht hier in der Schweiz, wo es nicht erlaubt ist, aber in Deutschland und er macht seine Sache sehr gut. Er musste den Hasen aufstöbern und dann wieder abrufbar sein, damit der Adler seinen Teil machen kann. Jippi brauchte nicht lange bis er verstanden hat. Der Adler darf am Fell rupfen um sich abzureagieren, damit er wieder auf die Faust kommt.

Alles tönt viel besser, wenn die Beschreibung vom Jäger selber kommt, deshalb hier seine Worte:

Jippi hat einen Hasen mit tiefer Nase hoch gemacht. Der Falkner Freund hat seinen Steinadler sogleich von der Faust fliegen lassen.

Ich versuchte den Jippi durch rufen von dem flüchtenden Hasen ab zu lassen und zu mir umzudrehen. Nach dem 4.Mal rufen gelang es mir und der Steinadler konnte den Hasen nach einem weiteren Haken schlagen.

 

Das war ein wunderschönes zusammenspiel zwischen den Tieren Hund und Greifvogel.

 


0 Kommentare

Do

29

Sep

2016

mein Projekt: Mauer mit Platz

Kann es kaum glauben, dass endlich mein "Gartenmauer mit Platz"-Projekt umgesetzt werden kann! Mit steigenden Bedenken sah ich das Verrotten der Eichenpfähle. Wo der Tisch stand war es immer feucht, was den Tischbeinen aus Holz gar nicht gut taten. Zudem haben die Hunde die Untugend immer unter dem Tisch die grössten Löcher zu graben.

Bin enorm gespannt, wie die Andeer Granit Mauer dann aussehen wird. Umgesetzt wird das Projekt von unserem Sohn, mit Hilfe von seinem Freund und mir als Bauleitung :-) Wie wenn ich eine Ahnung habe wie viele Tonnen Stein man für so eine Mauer braucht! Der Andeer Granit gefällt mir, weil er einheimisch und leicht grün ist. Grau gibt es schon genug. 

Unser Garten ist recht klein und die Lieferung soll 8 Tonnen für die Mauer plus Platten sein, das sind 11 Palett Stein. Wohin damit? Wie kann man die in den Garten bringen? Bin gefordert, habe aber eine Lösung gefunden.


0 Kommentare

Sa

17

Sep

2016

Farah's Clubshow

 

 

Farah, ganz hinten, hinter ihrer schönen Halbschwester Hella, startete mit ihren 12 Jahren bei den Veteranen. Sicher die letzte Show für sie. Etwas steif und nicht mehr so gut gewinkelt in den Hinterläufen ist die alte Dame, dafür glänzt ihr Fell und sie sieht gut aus für ihr Alter. Kein elegantes Traben mehr, doch mitmachen ist wesentlich und so wurde sie mit einem Vorzüglich belohnt. 

Sie hat es genossen all die alten Bekannten zu beschnüffeln und nochmals von ihnen geknuddelt zu werden, besonders natürlich vom Züchter U.Minder. Es war für mich, wie ein Abschied nehmen. 

Viele fragten mich, ob ich nicht doch wieder GSSH züchten möchte, diese Wertschätzung freut mich natürlich sehr. Obwohl ich ja nur 1 Wurf bei mir hatte und einen hatte Farah bei ihrem Züchter, kann ich auf die Nachkommen von Farah stolz sein. Der Kopf von ihrem Sohn Nesh wird als "Clubbild" nun gebraucht. Die Stimmung im Club ist gut. Es ist eine Freude, die Leute zu treffen und zu sehen was in all den Jahren so gelaufen ist. Ich war immer bestens Betreut als Besitzerin und Züchterin, konnte endlos fragen und bekam nie schnippische Antworten.

So eine Halle voll Grosse Schweizer Sennenhunde ist immer wieder ein Erlebnis, denn die Hunde strahlen so viel Power aus. Obwohl sie oft sehr nah zusammen stehen und laut gebellt wird, mit kraftvollen Stimmen, ist es erstaundlich friedlich.

Der Anlass wurde bis ins Detail liebevoll organisiert. Als Geschenk bekamen alle eine schön beschriftete Holzschachtel mit handgemachten Seifen für Hund und Mensch, sowie Hundesalbe und Menschenpomade.  


0 Kommentare

So

11

Sep

2016

Feldenkrais Weiterbildung, ein spannendes Wochenende

Helga Bost führte uns in die Welt der Faszien im Zusammenhang mit der Feldenkraisarbeit. War sehr spannend zu realisieren, dass ich eigentlich die Faszien schon in meiner Arbeits- und Wahrnehmungsweise integriert hatte, nur nicht bewusst so benannte. Über die Faszien gibt es einen Dokumentationsfilm  auf Youtube gesendet im WDR.  Ein faszinierendes System diese Faszien. Wenn es nicht gesund funktioniert, ist es vermutlich für viele Krankheitsbilder verantwortlich. Denke da z.B. an Weichteilrheuma. 
Helga Bost stellte uns ihren Film vor "Zum Beispiel Michael - Lernen mit der Feldenkrais-Methode", eine Langzeitstudie mit einem jungen Mann mit inkompletter Querschnittlähmung. Hat mich sehr beeindruckt.

0 Kommentare

So

04

Sep

2016

Rosen und andere Blumen, Freude die ich nicht für mich behalten möchte

0 Kommentare

So

04

Sep

2016

Felicia von Springbell ist auf Besuch

Sie wachsen, die Kleinen vom F-Wurf und wie, sieht man am besten neben Mutter Ela. Die ersten der 2.Zähne sind auch schon da. Felice hüten hab ich richtig spannend gefunden, nicht so viele auf einmal, das Erleben ist dann viel intensiver und genussvoller. 

0 Kommentare

Di

23

Aug

2016

Tessin ... ist schon etwas Wildnis

Wusste gar nicht, dass Wespennester so gross sein können. Auch wenn verwackelt sieht man noch Waben herum liegen vom 1. Nest- oder Teil, das unter Brettern war und dort sicher 30cm Durchmesser hatte und bis tief in den Boden ging. Leider können wir dort keine Nester lassen, denn es ist das Holzlager.

 

Fräulein Gwundernase Delwy wollte nicht hören und hat zu spüren bekommen, was so Wespen-Wächter drauf haben. Mehrere Stiche am Körper und dann noch über dem Auge, obwohl ich die Wespe dort wegwischen konnte.


Zu schnell wird es wild, wenn man nicht etwas dagenhält. Hier kann man Bäume ausreissen!! Das "weisse Lilien" = Fritz Wyss Beet, vorher und nachher, sogar die kleine Rose "The Fairy" fand ich wieder...also nachher war nicht soooo gleich...

Hortensien sind hier ganz natürlich BLAU...einfach schön! Besonders schön finde ich die, da diese noch von Silvan eingepflanzt wurden. Die waren dazumals noch ganz klein, aus den Töpfen von Ursi (Dani's Mutter). An statt entsorgen, im Tessin pflanzen und noch lange Freude haben. Das ist mehr als "wiederverwerten".

Eine weisse Blühte an der Deuzie, die mich sehr freute. Weshalb? Fast jeden Herbst sucht unser Garten eine Herde/Horde (ca 50 Stück) Ziegen heim!! ALLES wird kahl gefressen!! Horror! wie wenn es nicht schon schwer genug ist, hier etwas Garten zu haben.

nach getaner Arbeit: Kaffee und Panettone :-) 

Das gehört auch zum Tessin, kulinarische Genüsse. Besonders freut es mich, wieder von Fritz bekocht zu werden.

0 Kommentare

So

21

Aug

2016

GSSH sind halt schon tolli Hünd, die muss man besingen

Das war sicher eine lustige Sache, bei diesem Film für den Song mit zu machen.

1 Kommentare

So

21

Aug

2016

Ela hilft

Ela hilft beim jäten ;-) jeder Handgriff von mir wird strengstens überwacht und das über Stunden.


0 Kommentare

Sa

20

Aug

2016

F-Wurf ... und wie sie sich entwickeln

0 Kommentare

So

07

Aug

2016

Unser Ferienhäuschen ist nun auf Google Maps :-)

Wer mich kennt weiss, dass ich nicht so der "Digital"-Fan bin. Und trotzdem finde ich es cool unser Ferienhäuschen auf Google Maps zu sehen. Dass auf dem Foto gerade mein Auto auf unserem gemieteten Parkplatz steht, neben der Talstation der Seilbahn, ist noch witzig.

0 Kommentare

Sa

06

Aug

2016

Delwy's Premiere am Sacco

Das 1.x einspannen ist immer etwas heikel, denn die Hunde reagieren sehr unterschiedlich vor allem auf den Bügel über sich, dann auch auf's eingespannt laufen und rennen. Neue Befehle müssen in den Zusammenhang gebracht werden und dann kommen sie noch von irgendwo da hinten. Sicher konnte Delwy bei Ela abschauen und so machte sie es schon sehr gut. Ich konnte sogar schon aufsitzen und sie rannten. Habe mich auf eine Runde neben ihnen laufen eingestellt. Delwy überrascht mich immer wieder :-)


0 Kommentare

Sa

06

Aug

2016

noch ein Fotoshooting

Heute war Felicia von Springbell mit Vater Darwin/Dianthus von Springbell (obwohl gerade im Sommerlook) an einem Fotoshooting und wieder kann man schöne Fotos geniessen. 

0 Kommentare

So

17

Jul

2016

Unser Enkel feiert seinen 1.Geburtstag

Happy Birthday !

der Kleine Mann wurde recht gefeiert und er genoss es 

 

Freuen uns auf all die Abenteuer im kommenden Lebensjahr!

0 Kommentare

Sa

16

Jul

2016

Crokus von Springbell's Welpen vom 2.Wurf sind geboren....und welche Überraschung!

Stolze Mutter ist Outdoors Blandine Didi und Vater unser Crokus von Springbell J

Eines ist mit braun, die anderen haben schwarze Flecken.

Was mich besonders freut, ist dass Ela und Cousteau die Grosseltern sind. Ela wollte ich schon immer mal mit Cousteau verpaaren, was nicht auf Zustimmung des ZKK stiess. Doch so, halt auf Umwegen hat es nun diese hübschen Enkel gegeben.

 

Herzliche Gratulation, Astrid und alles Gute für die Aufzucht!

 

0 Kommentare

Fr

15

Jul

2016

wenn E-Wurf F-Wurf trifft, sieht es so aus

Evergreen von Springbell trifft Felberich von Springbell, ist das nicht einfach total süss?


0 Kommentare

Mi

13

Jul

2016

Deja vu....Fotoshooting von Fiete/ Evergreen von Springbell

ein Deja vu...oben Barbet Fiete /Evergreen von Springbell, Sohn von Ela und weiter hinten im Stammbaum sind Verveine und Febus...

unten Lucrezia Borga (Verveine x Febus)

und weil die Bilder vom Fiete so toll sind, muss ich alle hier hochladen....einfach ein Genuss!

 

Die Fotografin dieser super Aufnahmen ist Julia Kauer, mehr von und über sie auf ihrer Homepage


0 Kommentare

Sa

02

Jul

2016

E-Wurf Treffen

Das erste E-Wurf Treffen, eigentlich das erste Welpen Treffen von Springbell überhaupt, konnte organisiert werden und stattfinden. Es hat zum Glück nicht immer geregnet. Obwohl es zuerst ausgesehen hat, wie wenn alle kommen könnten, war es dreien nicht möglich zu kommen. Doch dank den heutigen Medien, sind sie ja auch etwas dabei. 

Für mich war es sehr spannend zu sehen, was aus den Kleinen geworden ist. So unterschiedlich in Fellart, Wesen und Grösse. Das muss man einfach in Echt sehen.

Nach dem die Jungspunten sich messen mussten und für etwas Aufruhr sorgten, dann der/die Eine im Auto zur Ruhe kam, konnten wir gemütlich zusammen sitzen beim Grillieren. 

Mehr Fotos unter E-Wurf, ganz unten

0 Kommentare

Do

30

Jun

2016

Es ist soweit, sie fliegen aus....und kommen an

Vater und Tochter....einfach jöööööö

Auch wenn ich kein "Medienfan" bin, ist es einfach toll Bilder zu bekommen! Gerade wenn der Abschied schwer fällt ist es schön zu sehen, dass die Kleinen gut ankommen.

Hier natürlich ganz speziell Tochter kommt zu Vater, mit diesem Grössenverhältnis! ... und dann ist so schnell anders...


0 Kommentare

So

26

Jun

2016

Regentage...Welpen wollen was machen...

...in der letzten Woche, auch wenn verschiedene Termine sind und ich Ausflüge mache, erlebe ich die Welpen als "unterfordert". Wie kann ich so vielen genug Aufmerksamkeit und Knuddeleinheiten geben, wie wenn sie einzeln und meist von mehreren Personen, betreut wären? Auch fördert der ständige Regen nicht, dass sie draussen Pipi machen wollen, wenn es drinnen so schön trocken ist. Egal ob Wasserhund, nass ist nass. Und bei so vielen ist schnell mal dieser oder jener drin, wärend ich im Regen stehe.

Auch so ein Nasen- und Zerreissspiel unterhält nicht lange, aber dafür ist es Fun!

0 Kommentare

Fr

24

Jun

2016

F-Wurf geht schwimmen

Es ist schon fast "Tradition", dass die Welpen von Springbell in die Hundephysio, canesano AG, nach Winterthur gefahren werden. Die erste Autofahrt sollen sie ja positiv erleben und somit wird jeder Welpe einzeln betreut, möglichst schon von ihren zukünftigen Besitzern. Auch im Wasser sind sie einzeln betreut, da jeder Welpe "seine Zeit" braucht um den Schwimmimpuls zu spüren. Sehr gut sieht man, dass einige genüsslich im warmen Wasser floaten und überhaupt keinen Anlass sehen dies zu ändern.

Nach ein paar Minuten schwimmen haben sie entspannte "Gummi"-Beine und brauchen einen Moment bis sie gehen und mit den anderen im Raum rumtollen können.

Die Heimfahrt ist dann sehr ruhig.

Fotos und Videos unter F-Wurf Ela

0 Kommentare

Di

21

Jun

2016

Happy Birthday C-Wurf

Wünsche alles Liebe und weiterhin viel Freude!

 

0 Kommentare

Mo

20

Jun

2016

Sonnenschein ladet zum Foto machen ein

Bald bricht die letzte Woche an, mit Tierarztbesuch für die Impfungen und den Chip, mit kleinem Spaziergang in dieser Dorfecke, mit den Welpen ins Schwimmen fahren und Schlusskontrolle vom Barbet-Club.

Es war eher eine verregnete Welpenzeit und so nutzten wir den ersten Sonnentag seit langem für ein "Fotoshooting". Kaum zu glauben, das Welpen fotografieren sooooo anstrengend sein kann. 

Fotos unter F-Wurf Ela

warum auch dorthin gehen, wenn man Küsschen geben kann?
Danke für die Hilfe, denn ohne ginge es gar nicht


0 Kommentare

So

19

Jun

2016

Die ersten "Barbet-Enkel" von Ela sind da!

10 Welpen hat Grace da capo am Sonntag 19.6.16 zur Welt gebracht. Stolz bin ich auf Vater Crokus von Springbell / Pepe, da es die ersten Enkel von ElaSamba sind! 

 

Von Aurinko/ Ri hat es ja schon 2x "Enkel" gegeben (A-Wurf Viva Verde und mein F-Wurf von Springbell)

 

Wünsche allen gutes Gedeihen und tolle Plätze und der Züchterin Illo Pietsch viel Freude. Und ich hoffe, dass ich den einen oder anderen auch später mal sehen werde, denn es ist doch besonders schön zu sehen wie es weiter geht.

0 Kommentare

Fr

10

Jun

2016

F-Wurf entdeckt die Spielsachen im Garten

0 Kommentare

Mo

06

Jun

2016

Süsse Barbet Hündin sucht noch einen Platz

 

 

 

Diese süsses Barbet Weibchen sucht noch einen Platz. Auch für die Zucht noch spannende Verpaarung.

Sie heisst Splendeur Dorée ONDE.

Stammbaum

Wer interesse hat, kann sich bei mir melden oder direkt über die Homepage www.barbets.pl

 


0 Kommentare

Mo

06

Jun

2016

Meine Babies und ich

Manchmal ist Delwy die grosse Schwester, manchmal auch nur ein Baby. Delwy ist recht dynamisch, macht es im Aussengehäge sehr gut, da mehr Platz ist als drinnen. 

0 Kommentare

Do

02

Jun

2016

Das 1.x im Garten! Ela sichert alles und Delwy findet es lustig

Mehr hat es unter "Welpen von Springbell / F-Wurf Ela"

0 Kommentare

So

29

Mai

2016

"von Springbell" im wahrsten Sinn des Wortes

0 Kommentare

So

29

Mai

2016

Besucher Zeit

Diese Woche durften die Besucher kommen, ob Gross oder Klein. Täglich neue Gerüche, Stimmen und Berührungen machte ihnen überhaupt nichts aus. Sie genossen es, war ganz klar erkennbar. Sicher sind die Wach-Zeiten immer noch sehr kurz, die werden für fröhliches Erkunden der Umwelt genutzt.

Auch unser Enkel macht seine Welpen-Erfahrung.

Ela hat sehr klare Vorstellungen, wie das mit Welpen ablaufen muss. So hat sie die Kleinen einfach aus dem Hundezimmer gelots, hatte keine Chance die Flut aufzuhalten, so geschickt hat Ela sich positioniert. Somit wird es wohl Zeit das Aussengehäge für die Welpen herzurichten. 

0 Kommentare

Sa

28

Mai

2016

Ela und Delwy in den Blumen

0 Kommentare

Mi

25

Mai

2016

F-Wurf ist 4 Wochen alt

Nun ist der F-Wurf "schon oder erste?" 4 Wochen alt. Schon, wenn man denkt was sie alles schon können. Erst, weil sie doch erst gerade auf die Welt kamen und noch so klein sind.

Mehr über den F-Wurf hier

0 Kommentare

Mo

23

Mai

2016

Crokus von Springbell wird Vater!

Das 1.Bild vom K-Wurf da Capo bei Illo Pietsch. Grace wurde somit erfolgreich von Crokus gedeckt :-). Bin ja gespannt auf die Kleinen!

Wer einen Welpen von Ela's Sohn möchte, der soll sich doch bei der Zucht "da Capo" melden. 

http://www.barbet-da-capo.de

info@barbet-da-capo.de

0 Kommentare

Mo

23

Mai

2016

unbezahlbar

In der Welpenkiste sitzen mit all den gwundrigen, süssen, zum verknuddelnden Welpen... unbezahlbar ist dieses Gefühl! Klar möchte nicht nur ich das geniessen.

0 Kommentare

So

22

Mai

2016

zwischendurch in den Garten

0 Kommentare

So

22

Mai

2016

F-Wurf Welpen sind neugierig

0 Kommentare

Mi

18

Mai

2016

Barbet Welpen F-Wurf ist 3 Wochen alt....so genussvolles Kuscheln

0 Kommentare

Di

17

Mai

2016

Zwei Jungs von Springbell

Fotos zu bekommen ist einfach toll, so sieht man was aus den Kleinen so geworden ist. Der hübsche Cosmos von Springbell heisst Joey und spielt mit Elstar von Springbell (mehr weiss und ist jünger), der Finn genannt wird. Gefällt mir sehr, wie sie sich entwickelt haben.

0 Kommentare

Mo

16

Mai

2016

Auch Delwy darf jetzt ganz nahe zu den Welpen

Zwischen spannend und merkwürdig und "darf ich" erlebt Delwy die Welpen nun von Nahem. Ela zeigt ganz klar, wann sie bereit ist, dass die "anderen" in die Nähe der Welpen dürfen. 

Jeweils mehr über den F-Wurf : http://www.carmelawyss.ch/welpen-von-springbell/f-wurf-ela/

0 Kommentare

Mi

11

Mai

2016

Fast alle Augen sind nun offen

Die Kleinen entdecken sich, ihre Stimme, Augen öffnen sich, das Gehen wird geübt und auch sollte man wieder anhalten können. Auch die Geschwister werden untersucht, beschnüffelt, in den Mund genommen und abgeleckt. Und klar geniesse ich es, wenn die kleinen Nasen und Zünglein dies mit mir machen.


0 Kommentare

So

08

Mai

2016

Die Namen sind gefunden für den F-Wurf

Wie schon bei den letzten Würfen habe ich Pflanzen, als "roten Faden" für die Stammbaum Namen der Welpen genommen. 

 

Männchen

braun - Fantin

schwarz - Felberich

grün - Ficus

anthrazit - Flamboyant

 

Weibchen

weiss - Felicia

pink - Frangipani

blau - Funkie

violett - Fargesia

orange - Ferula

0 Kommentare

Fr

06

Mai

2016

F-Wurf stellt sich vor

wo ist der 9.? wer fehlt? Um mal alle genau zu sehen, habe ich sie einzeln fotografiert und unter F-Wurf vorgestellt.

0 Kommentare

Do

05

Mai

2016

Heute hatten wir aus dem E-Wurf Besuch, Fiete / Evergreen von Springbell


0 Kommentare

Di

03

Mai

2016

...und sie nehmen zu...

gestern hat der Kleinste sein Geburtsgewicht verdoppelt und heute sind nochmals 4 dazugekommen. Ist nicht schlecht, bei einem 9er Wurf, wo ich nie zugeschöppelt habe. Ela macht alles selber, staune immer wieder.

0 Kommentare

So

01

Mai

2016

Dosty ist jetzt auch ein Zuchtrüde!

Dost von Springbell, genannt Dosty, hat heute die Ankörung bestanden und ist nun der 3. Zuchtrüde von Springbell :-) 

Gratuliere ganz herzlich!!

 

Es ist wirklich toll, dass Rüdenbesitzer diesen Aufwand machen und helfen den Genpool zu erweitern. Ein grosses Dankeschön!!

0 Kommentare

Fr

29

Apr

2016

Ela ist unglaublich

Da hat Ela doch erst gerade 9 Welpen auf die Welt gebracht und will schon wieder mit auf den Spaziergang! Ela ist wirklich erstaundlich, schon beim letzten 10 er Wurf war sie so. Total fröhlich, freudig und fit. Meine so eine Geburt über Stunden ist ein Maraton, ich habe heute noch Muskelkater. Wohl von in unmöglichen Positionen helfen und dazwischen die Ruhezeiten in der Wurfkiste, auch nicht gerade entspannend bequem ;-)

0 Kommentare

Mi

27

Apr

2016

Hurra! der F-Wurf ist da!

9 Welpen hat Ela am 27.4.16 zur Welt gebracht. 4 Rüden und 5 Weibchen. Die 2 schwarz/weissen sind Männchen. Alle anderen sind braun mit weiss.
Mehr unter Welpen von Springbell/ F-Wurf Ela

 

Darwin/Dianthus von Springbell bravo! du hast das aber gut gemacht :-) Dein 1.Wurf! Du kannst stolz auf deine Welpen sein!!

6 Kommentare

So

24

Apr

2016

Jagdhunde Tag auf dem Dornsberg in Deutschland

Dieser Anlass wurde von der Landesjagdschule  Dornsberg organisiert. Sehr eindrücklich die enorm vielen Jagdhunderassen, die vorgestellt wurden. Unser Grüppchen hat den Barbet in seiner Vielfälligkeit, gut representiert und es war einfach schön zusammen dort zu sein. Es war toll Klaus kennen zu lernen, da er schon sehr lange Barbets jagdlich führt und über die Rasse, ihre Anlagen und Verhalten viel weiss. Spannend waren all die Gespräche mit Jägern und Jungjägern. Als Nicht-Jäger taucht man in eine neue, spannende Welt ein, die zum Barbet gehört, der ja ein Jagdgebrauchshund ist. Die Stimmung war gut und auch als Nicht-Jäger, der etwas mit den Barbets macht, wie die VAP, und sich interessiert, ist wohlgesinnte Anerkennung da.

 


0 Kommentare

Fr

22

Apr

2016

Frühling im Garten und in Ela's Bauch

Endlich mal wieder Fotos gemacht. Delwy und Ela haben einen Haarschnitt bekommen und sind nun Plüschhunde, wobei Delwy schon wieder ein Dreckspatz ist. Ela's Bauch ist nun dick und nächste Woche sehen wir was drin war.

Auch Farah geniesst die Sonne und den Garten. Im Juni wird sie 12 Jahre alt und es freut mich wie gut sie aussieht.

Der Garten ist im Moment wie ein Feuerwerk, fast täglich erblüht etwas anderes und wenn man nicht achtsam ist, verpasst man das eine oder andere Wunder der Natur.

2 Kommentare

Fr

01

Apr

2016

"blonde" Barbets 1949-2014 gut zusammengestellt

mit Erlaubnis von Elaine Fichter

0 Kommentare

Mi

23

Mär

2016

 Heute machten wir Ultraschall bei Ela

Ela ist trächtig und wie es aussieht sind es (wieder) viele!!

 

Ultraschall machen ist immer ein Erlebnis und dies wollte sich Lucia, die Besitzerin von "Vater" Darwin/Dianthus, nicht entgehen lassen. Es ist auch für mich schön, wenn die Rüdenbesitzer am Wurf Anteil nehmen. 

 

Auch wenn die Körperkontur erahnen liess, dass sie trächtig ist, ist es doch immer wieder toll das beginnende Leben zu sehen und es gibt Gewissheit. 

 

Wouw...bin happy!!

 

Mehr zum F-Wurf hier

0 Kommentare

Sa

12

Mär

2016

Happy Delwy

0 Kommentare

Fr

11

Mär

2016

B-Wurf hat Geburtstag

Mein erster Barbet Wurf!! Dies war vor 4 Jahren mit Ela und Joy. Der einzige Wurf bei mir, wo alle braun waren. 5 davon leben im Ausland. Die 2 Mädchen die in den Niederlanden wohnen, haben wir besucht, als die Deckung Ri mit Misiu war. Freue mich immer "meine Kleinen" zu sehen. Alles ganz tolle Barbets.

 

 

0 Kommentare

So

06

Mär

2016

Natur 

Ein Bild für alle, die wie ich, die Natur lieben. Gesehen auf meinem Hund Spaziergang.

0 Kommentare

Sa

27

Feb

2016

Endlich....!!!

Was für ein schönes Bild! Erst recht, da ich soooo lange darauf gewartet habe und mit mir ganz viele! Uff...endlich!!

In 3 Wochen kann der Ultraschall gemacht werden...

Alles über diese Verpaarung unter F-Wurf (Welpen von Springbell)

 

ElaSamba de la Serve de la Chapelle d' Alexandre x Dianthus von Springbell / Darwin 

 

 

0 Kommentare

Di

23

Feb

2016

Silvan's Todestag

23.2.14 schon 2 Jahre her....oder erst?... ich vermisse dich!

heute stand ich wiedermal an deinem Ruheort, die Pflanzen wachsen, Andreas Urfer hat dir einen wunderschönen und so typisch Silvan Engel gemacht, ein paar deiner Steine sind dort und verschiedene Erinnerungsstücke von Freunden...Dein Bruder mit deinem Neffen haben dich heute auch besucht und am Nachmittag dein Vater mit Farah.... ich weiss du spürst unsere und wir deine Liebe

 

2 Jahre brauchte ich, nun kann ich endlich an deinem "Blatt" hier auf der Homepage weiter machen. Auch deine "Kiste" konnte ich erst jetzt ausräumen und die Musikinstrumente möchten auch endlich zu neuen Besitzern....

0 Kommentare

Mo

22

Feb

2016

Ein wunderbares Geschenk

Eva Olsson Grafikerin in Schweden, kreierte dieses Bild. Ela (ElaSamba de la Serve de la Chapelle d'Alexandre) als Symbol für Frankreichs liebenswürdigen Schatz. 3 weisse Lilien sind im Wappen der Familie "Wyss" (auch aus diesem Grund findet man in unseren beiden Gärten, Oberneunforn und Tessin, weisse Schwertlilien) und auch die haben somit eine Verbindung zu Frankreichs Erbe der Fleur-de-Lys oder Fleur-de-Lis. 

 

Vielen, vielen Dank Eva für dieses wunderbare, einzigartige und symbolträchtige Geschenk, das wirklich Ela entspricht!

 

 

0 Kommentare

Sa

06

Feb

2016

1. Geburtstag vom E-Wurf

Alles Gute, den Kleinen vom E-Wurf zu ihrem 1. Geburtstag!!

 

Diesen Wurf durfte ich bei allen, mit allen Höhen und Tiefen, miterleben. War wirklich ein spannendes Jahr! Sicher auch intensiver, weil Delwy/Edelwyss bei uns blieb. Doch auch, weil die neuen Medien es möglich machen, mit Handy-Filmen und Fotos. 

So war der 1. Haarschnitt ein Thema, vom richtigen Zeitpunkt bis zur falschen Coiffeuse. Aber durch das Miteinander war alles nur halb so schlimm.

Wünsche unseren Rotznasen ein spannendes und lustiges 2. Lebensjahr

 

 


0 Kommentare

Fr

05

Feb

2016

schwarz/weiss

zu der Ausstellung "Hund" in Winterthur habe ich eine spezielle Beziehung. Jedes Jahr besuche ich diesen Anlass, doch die letzten Jahre hatte Ela oder Ri Welpen und da gehe ich natürlich nicht an Ausstellung jeglicher Art. Vor Jahren organisierte ich zum 100 jährigen Jubiläum der GSSH einen Umzug durch Winterthur und eine Show an der Hund08. Nun bin ich wiedermal gewesen in Begleitung meines "Landeis" Delwy/Edelwyss von Springbell. Ist das nicht ein "schickes" Foto, das wir bekommen haben? Ein tolles Paar in schwarz/weiss :-)

0 Kommentare

So

31

Jan

2016

Einer mehr auf dem Spaziergang

Manchmal mache ich jetzt Grossmutter Spaziergänge mit dem 1.Enkel und eine meiner Barbets Girls. Zeiten ändern sich...jaja weiss schon, den Spruch mit dem älter werden... ;-)  „grin“-Emoticon

0 Kommentare

Fr

01

Jan

2016

D-Wurf hat Geburtstag!

Alles Gute meinen "kleinen Sonnen" vom D-Wurf von Springbell (Ri/Aurinko x Misiu) zu eurem

 

2. Geburtstag 

„smile“-Emoticon

Wünsche viel Freude! 

 

zur Erinnerung hier

 

....und ich freue mich, dass dieses Jahr Nachwuchs geplant ist von euch!

2 haben die Ankörung ja schon bestanden und hoffe, dass es auch bei den anderen klappen wird

„heart“-Emoticonz

0 Kommentare

Do

31

Dez

2015

Alles Gute im 2016

0 Kommentare

Sa

05

Dez

2015

Ela hat Geburtstag







Alles Gute zum Geburtstag auch an alle Geschwister von Ela!


Bin so glücklich und dankbar, dass Ela zu uns gekommen ist vor 6 Jahren

0 Kommentare

So

29

Nov

2015

Calla von Springbell eine Schönheit 

Die Freude in den Worten des Besitzers von Calla braucht keine Übersetzung:

Sonntag 8.11.15


Today CALLA was on the dog show in Poznań and won BOS, CACIB, CAC and the title of Polish Winner 2015. This was her last step to complete the achievements to become a Champion of Poland! 

0 Kommentare